Der Labrador

Rasseportrait unserer Hundefreundin Lucy

Lucy gehört zu einer der beliebtesten Hunderassen und ist eine richtige Familienhündin. Sie ist kräftig gebaut und von mittlerer Größe. Hündinnen können bis 27 kg schwer werden – Rüden bis zu 32 kg. Lucys Fell ist kurz, dicht und gut mit Unterwolle ausgestattet. Der breite Kopf mit den langen Schlappohren und den haselnussfarbenen Augen verleiht ihr einen freundlichen Gesichtsausdruck. Dabei hat sie durchaus ein kräftiges Gebiss. Typisch für den Labrador ist auch ihre Rute, die aufgrund des dicken Ansatzes auch „Otterschwanz“ genannt wird. Lucys Farbe wird als Gelb bezeichnet, ihre Geschwister können aber auch Schwarz oder Braun sein.

Geschichte

Um eine Rasse zu verstehen, ist immer auch ihre Herkunft wichtig. Der Labrador stammt aus Neufundland und wurde im 19. Jahrhundert in England vor allem als Jagdhund eingesetzt. Bis heute wird er von Jägern für seine guten Apportierfähigkeiten geschätzt. Er bringt erlegte Wasservögel an Land oder kann als „Stöberhund“ Wild (tot oder lebendig) suchen. 

Charakter und Wesen

Lucy ist der perfekte Hund für eine aktive Familie. Sie ist überaus menschenbezogen, kinderlieb, ausgeglichen und immer fröhlich. Dabei ist sie intelligent, neugierig, lernt schnell und gerne und möchte vor allem ihrer Familie gefallen. Sie möchte auch immer überall dabei sein. Lucy ist dabei nie aggressiv oder ängstlich. Als Wachhund eignet sie sich eher nicht…

Haltung

Ein Labrador ist ein aktiver Hund, der auch genügend Auslauf und Beschäftigung braucht. Eine Stadtwohnung oder gar Zwingerhaltung ist für ihn nicht geeignet. Als Jagd- und Apportierhund gezüchtet, möchte er genau diese Fähigkeiten ausleben. Ein Haus mit Garten zum Auslauf, großzügige Gassirunden und auch geistige Beschäftigung sind wichtig. Mit Dummys kann seine Liebe zum Apportieren befriedigt werden. Aber auch Agility ist für den bewegungsfreudigen Hund ideal. Im Sommer ist ein Ausflug zum See das größte – Lucy liebt das Wasser.

Die Erziehung eines Labradors ist normalerweise unproblematisch, da er sehr schnell lernt und auch für Menschen ohne große Erfahrung mit Hunden geeignet ist. Wie alle Hunden, musste aber auch Lucy von klein auf trainiert werden. Vor allem Welpen oder Teenager können durchaus ihre Familie fordern und ihre Grenzen austesten. Mit viel Ruhe, einigen Leckerlis und vor allem Konsequenz zeigen sich aber schnell Trainingserfolge. 

Pflege

Obwohl die Hunderasse das ganze Jahr über haart, ist die Fellpflege nicht besonders aufwendig. Regelmäßiges Bürsten reicht aus. Wie bei allen Hunden sollten natürlich auch Krallen, Pfoten, Ohren und Augen immer wieder beobachtet werden und gepflegt werden.

Ernährung und Gesundheit

Bei den durchaus schweren Hunden können Gelenkschäden und Probleme mit dem Bewegungsapparat vorkommen. Treppensteigen sollte daher vor allem im Welpenalter möglichst vermieden werden. Aus dem Grund sollte auch bei der Ernährung auf das Gewicht geachtet werden. Ein Labrador frisst sehr gerne und viel.

Eine ausgewogene und artgerechte Ernährung ist daher die Lebensqualität von Lucy sehr wichtig: gutes natürliches Hundefutter mit einem hohen Fleischanteil, Gemüse, Obst, wertvolle Öle und gesunde Kohlenhydrate  – natürlich ohne Geschmacksverstärker, Füllstoffe, künstliche Aromen, Zucker und möglichst getreidefrei. 

Bei guter Ernährung und artgerechter Haltung haben die Hunde eine Lebenserwartung von 10-12 Jahren.

 

Michaela Adler und Martina Götz,
Leiky

 

 

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Naturgenuss kaltgepresst Rind-Huhn-Forelle, 15kg Naturgenuss kaltgepresst Rind-Huhn-Forelle, 15kg
Inhalt 15000 g (0,45 € * / 100 g)
67,71 € * 97,15 € *
Nassfutter Probierpaket je 2 Stück Rind + Lamm + Truthahn + Wild + Ente + Lachs-Huhn Nassfutter Probierpaket je 2 Stück Rind + Lamm...
Inhalt 3600 g (0,68 € * / 100 g)
24,34 € * 28,26 € *
Naturgenuss kaltgepresst Ente, 15kg Naturgenuss kaltgepresst Ente, 15kg
Inhalt 15000 g (0,47 € * / 100 g)
71,15 € * 97,20 € *
Naturkostbrei 1,4 kg Naturkostbrei 1,4 kg
Inhalt 1364 g (1,42 € * / 100 g)
19,43 € *