AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

            

1. Geltungsbereich und Kundenkreis

Leiky.de ist ein Service der Götz & Adler G.b.R., Franziskanerstr. 15, 84347 Pfarrkirchen, Deutschland (nachfolgend Götz & Adler G.b.R.).

Für die gegenwärtige Vertragsbeziehung zwischen der Götz & Adler G.b.R. und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB. in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden oder Dritter erkennt die Götz & Adler G.b.R., auch wenn ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprochen wird, nicht an, es sei denn, die Götz & Adler G.b.R. hätte ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

Das Angebot im Leiky.de - Onlineshop richtet sich ausschließlich an Endverbraucher. Endverbraucher sind sowohl Verbraucher (jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, § 13 BGB) als auch Unternehmer, soweit sie nur für den eigenen Bedarf einkaufen.

2. Leistung und Liefergebiet

Über den Onlineshop können Sie Tiernahrung und -zubehör online bestellen. Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands und nach Österreich (hierfür sind auch die Angaben zu den Versandkosten zu beachten).

3. Vertragsabschluss und Bestellvorgang

Die Produktangebote im Onlineshop stellen eine unverbindliche Aufforderung von Götz & Adler G.b.R. an ihre Kunden dar, bei Leiky.de Ware zu bestellen. Vor Abschluss des Bestellvorgangs wird Ihnen ein Bestätigungsfenster mit den Einzelheiten Ihrer Bestellung angezeigt. In diesem können Sie Ihre Eingaben vor Anklicken des Bestell-Buttons nochmals überprüfen und korrigieren. Durch anschließendes Anklicken des Bestell-Buttons im diesem abschließenden Schritt des Bestellvorgangs  machen Sie der Götz & Adler G.b.R. ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren. Götz & Adler G.b.R. ist berechtigt, dieses Angebot bis zum Ablauf des nächsten auf den Tag des Angebots folgenden Werktages anzunehmen. Das von Ihnen gemachte Angebot wird durch Götz & Adler G.b.R. angenommen, sofern und sobald wir Ihnen gegenüber das Angebot durch Übersendung einer Bestätigung per E Mail (Bestellbestätigung) annehmen oder die Ware absenden. Der Kaufvertrag mit Ihnen kommt erst mit unserer Annahme zustande. Bis zum Zeitpunkt der Annahme des Angebots ist die Götz & Adler G.b.R. berechtigt, von der Lieferung der angebotenen Waren im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit Abstand zu nehmen.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

- Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
- Wenn Sie die Zahlungsart Sofortüberweisung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung zustande.

 

Ihr Kaufvertrag kommt zustande mit der:

Götz & Adler G.b.R.
Franziskanerstr. 15
D – 84347 Pfarrkirchen,

vertreten durch die Geschäftsinhaber Martina Götz & Michaela Adler.

 

 

4. Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung und die von Ihnen eingegebenen Bestelldaten werden der Götz & Adler G.b.R. gespeichert und können bei der Götz & Adler G.b.R. angefordert werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung und die eingegebenen Daten im Laufe des Bestellvorgangs auszudrucken. Zudem versendet die Götz & Adler G.b.R. eine Bestellbestätigung mit den Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

5. Lieferung

Die Lieferung erfolgt innerhalb der auf der jeweiligen Angebotsseite ersichtlichen Lieferfrist an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Soweit nicht abweichend vereinbart, bestimmt die Götz & Adler G.b.R. die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen. Sie erhalten Ihre Bestellung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen, beispielsweise weil Ihre Bestellung Artikel enthält, die getrennt verpackt oder unterschiedlich befördert werden müssen, eine separate Versendung erforderlich sein, entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten.

6. Preise

Die angegebenen Preise sind Festpreise in Euro inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich etwaiger Versandkosten.

Alle genannten Preise, auch für Verpackung und Versand, gelten nur zum Zeitpunkt der Bestellung. Mit Aktualisierung der Leiky.de Internet-Seiten von der Götz & Adler G.b.R. werden alle vorherigen Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.


7. Zahlung

Sie können zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

 

Zahlung per Sofortüberweisung

Sie können per Sofortüberweisung zahlen. Hierzu benötigen Sie Ihre Bankleitzahl und Ihre TAN-Nummer und tragen diese in die dazu vorgesehenen Felder ein. Der Prozess entspricht einer Online-Überweisung.

Für die Abwicklung nutzen wir die Dienstleistung der SOFORT AG, Fußbergstrasse 1, 82131 Gauting. Die SOFORT AG kooperiert zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit der SOFORT Bank, einer Marke der Deutschen Kontor Privatbank AG (Südliche Münchner Straße 2, 82031 Grünwald).

 

Zahlung per Vorkasse

Sie können bei Götz & Adler G.b.R. auch gerne per Vorkasse bezahlen. Dazu überweisen Sie bitte den ausstehenden Betrag an unser folgendes Konto:


  Sparkasse Rottal-Inn

  IBAN:       DE79 7435 1430 0010 2924 98
  BIC:         BYLADEM1EGF

Umgehend nach Zahlungseingang versenden wir Ihre Ware.

 

Zahlung per PayPal

Sie können den Rechnungsbetrag über den Bezahldienst PayPal entrichten. Die Abrechnung via PayPal erfolgt durch:

 PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg
Vertretungsberechtigter: Renier Lemmens
Tel.: 0180 500 66 27 (max. 14 Cent/Min. aus dem Festnetz. Für Anrufe aus Mobilfunknetzen fallen Gebühren von max. 42 Cent/Min. an.)

 

Datenschutzhinweis

Hinsichtlich des Umgangs mit Ihren Daten bei Zahlung beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von der Götz & Adler G.b.R.

 

9. Gewährleistung

Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen Ihnen die gesetzlichen Rechte zu. Für Schadensersatzansprüche wegen Mängeln gelten jedoch die besonderen Bestimmungen der Ziffer 12 dieser AGB.

 

10. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

 

11. Haftung

Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung von Götz & Adler G.b.R. auf Schadensersatz ausgeschlossen. Dies gilt jedoch nicht, soweit der Schaden auf einer Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beruht. In diesem Fall ist die Haftung von Götz & Adler G.b.R. auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Vertragswesentlich sind die Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, wie hier beispielsweise die Pflicht zur ordnungsgemäßen Lieferung der Ware.

Die vorstehenden Haftungseinschränkungen gelten nicht, soweit Götz & Adler G.b.R. wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungs-gesetz haftet. Insoweit haftet die Götz & Adler G.b.R. in jedem Fall uneingeschränkt.

Soweit die Haftung von der Götz & Adler G.b.R. eingeschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung der Organe, gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und sonstigen Erfüllungsgehilfen von der Götz & Adler G.b.R..

 

12. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingendes internationales Verbraucherschutzrecht entgegensteht.

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Zuletzt angesehen