Vegetarisches Hundefutter kaufen?

Vegetarische Ernährung ist mittlerweile auch kein Modetrend mehr. Durch den Verzicht oder die Einschränkung tierischer Nahrungsmittel kann jeder einen sinnvollen Beitrag zu Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz leisten.

Für die Herstellung von Fleisch werden Unmengen wertvoller Ressourcen wie Land zum Anbau der Futtermittel und sehr viel Wasser benötigt. Ein Großteil der Abholzung des Regenwaldes geht auf Kosten von Landgewinn für Futtermittelanbau, was den Klimawandel zusätzlich massiv vorantreibt. Dazu produzieren Rinder bei der Verdauung Methan – ein Gas, das noch viel klimaschädlicher als CO2 ist.

Und natürlich spielt für viele Vegetarier auch die Vermeidung von Massentierhaltung und Tierleid eine große Rolle. Jeder Tierfreund wird sich darüber schon Gedanken gemacht haben. Darum sind viele Hundebesitzer selbst auch Veggies oder zumindest Flexitarier und legen auch gerne mal einen fleischlosen Tag ein. Viele haben aber Bedenken vegetarisches Hundefutter zu kaufen. 

Daher stellt sich für viele die Frage, ob sie auch ihren Hund vegetarisch ernähren können?

Ist vegetarisches Hundefutter gesund?

Im Gegensatz zu Wölfen haben Hunde andere Enzyme, um pflanzliche Nahrung besser verdauen zu können. Proteine und Aminosäuren sollten speziell auf den Bedarf des Hundes abgestimmt sein – allerdings müssen diese nicht unbedingt vom Tier stammen.

Ernährungsphysiologisch ist es also möglich, den Hund auch ohne Fleisch zu ernähren. Manche Hunde haben auch Eiweißunverträglichkeiten oder Allergien auf bestimmte Fleischsorten. Hier kann fleischloses Futter eine gesunde Alternative sein – natürlich ernährungsphysiologisch und artgerecht auf die Bedürfnisse des Hundes abgestimmt.  Der niedrigere Protein- und Phosphorgehalt kann besonders bei älteren Hunden zudem für Leber und Nieren ein Vorteil sein. Auch bei Niereninsuffizienz kann vegetarisches Hundefutter sinnvoll sein. 

Wir empfehlen ein bis zwei fleischlose Tage in der Woche einzulegen oder eine Tagesmahlzeit (morgens oder abends) mit einer vegetarischen zu ersetzen.

Vegetarisches Futter bringt Abwechslung in den Hundenapf und wird von den meisten Hunden auch gerne angenommen.

Und so können Sie auch als Hundebesitzer selbst aktiv etwas zu mehr Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz betragen:

 Vegetarisches Hundemüsli – Nassfutter

Muesli_Vegetarisch_Hundefutter_Trockenbarf_100g-1 Muesli_Vegetarisch_Hundefutter_Trockenbarf_500g Muesli_Vegetarisch_Hundefutter_Trockenbarf_2kg

Leiky Hundemüsli Vegetarisch ist eine ausgewogene und verträgliche Alternative zur Fleischfütterung mit hochwertigen Zutaten wie Eier aus Freilandhaltung, Kokosmilchpulver, Gemüse und vorgekochten Linsen. Es wird trocken verpackt (Gewichtsersparnis: 2 kg entsprechen 8 kg Nassfutter) und muss mit Wasser aufgequollen werden. Das vegetarische Nassfutter ist so sehr schmackhaft, sättigend und leicht verdaulich für den Hund. Natürlich ohne Konservierungsstoffe, Lockstoffe, Farbstoffe oder Aromen. Auch für Barfer geeignet

Rote Linsen
sind reich an gesunden Nährstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen und sättigen langanhaltend. Als Ausgleich zur Fleischmahlzeit haben sie einen hohen Eiweiß- und Eisengehalt. Die Linsen im Hundemüsli sind bereits vorgekocht und so daher für Hunde sehr verträglich. 

Eier aus Freilandhaltung
enthalten als eines der nährstoffreichsten Lebensmittel  das vollwertigste Eiweiß, das in seiner biologischen Wertigkeiten sogar Fleisch und Milch übertrifft, sowie alle essenziellen Aminosäuren, viele Vitamine und Spurenelemente. Die Eier im Leiky Hundemüsli kommen aus Freilandhaltung – für mehr Tierwohl.

Kokosmilchpulver
Hunde lieben Kokosgeschmack. Aber Kokosnussmilch schmeckt und riecht nicht nur lecker, sondern ist auch ein wertvolles nährstoffreiches Lebensmittel. Sie enthält unter anderem Laurinsäure, die entzündungshemmend und antibakteriell wirkt.

Apfelpektin, Karotten und Pastinaken
sind reich an Inulin, das eine gesunde Darmflora unterstützt.

 Leinkuchen
stärkt das Immunsystem und die Verdauung.

 Alle Vorteile auf einen Blick:

 - Alternative zur Fleischmahlzeit für mehr Tierwohl und Klimaschutz
- hochwertige Zutaten 
- mit Eiern aus Freilandhaltung
- glutenfrei
- getreidefrei
- ohne Soja
- ohne Erbsen
- hohe Bekömmlichkeit 
- sehr schmackhaft für den Hund
- der Flüssigkeitshaushalt ist ausgewogen
- praktisch in der Handhabung
- ideal für Barfer

- ideal auch unterwegs
- Gewichtsersparnis: 2kg Müsli entsprechen 8 kg Nassfutter
(zusätzliche CO2-Ersparnis beim Transport )
- einfache Zubereitung
- hergestellt in Niederbayern
- Ohne Konservierungsstoffe, Lockstoffe, Farbstoffe oder Aromen
- keine zusätzlichen Zugaben von künstlichen Vitaminen oder Mineralstoffen 100% Natur (Ergänzungsfuttermittel)
- Leiky Hundemüsli ist von höchster Qualität und Transparenz

Das Müsli ist ein Ergänzungsfutter.
Unsere Empfehlung: 2 x pro Woche komplett oder täglich eine Fleischmahlzeit mit dem Müsli ersetzen. 

Vegetarisches Trockenfutter

Hund_Trockenfutter_gebacken_Vegetarisch_1kg Hund_Trockenfutter_gebacken_Vegetarisch_3kg

Leiky Steinofenfutter Vegetarisch ist eine fleischlose Alternative zu herkömmlichem Trockenfutter und ist als Alleinfutter auch für die tägliche Mahlzeit geeignet. 

Es ist artgerechtes und natürliches Futter – schonend im Steinofen gebacken. Mit hochwertigem pflanzlichem Eiweiß und vollwertigen Zutaten eine gute Alternative zur Fleischfütterung – auch für sensible Hunde. Ohne Konservierungsstoffe, Lockstoffe, Farbstoffe, Aromen oder Zucker – getreidefrei. Die gebackene Krokette quillt im Magen fast nicht auf, regt beim Fressen den Speichelfluss an, unterstützt somit die Verdauung und stärkt das Gebiss und trägt so auch zur Zahnpflege bei.

Unsere Empfehlung: 2 x pro Woche komplett oder täglich eine Fleischmahlzeit ersetzen.
Wenn Sie Ihren Hund komplett vegetarisch ernähren möchten, empfehlen wir das Steinofenfutter mit dem Hundemüsli zu kombinieren (z.B. morgens Trockenfutter, abends Hundemüsli). Wie bei jeder Futterumstellung ist es sinnvoll, erst immer wieder eine Fleischmahlzeit zu ersetzen und so langsam das neue Futter einzuführen.

Vegetarische Snacks für Hunde

Hund_Gemuese_gebacken_barf_Leiky2 Hund_Barf_Suesskartoffel_1kg_Leiky

Besonders bei den Snacks kann Fleisch eingespart werden. Das ist in jedem Fall sinnvoll, da die Hauptmahlzeiten in der Regel einen hohen Fleischanteil haben. Die Belohnung zwischendrin darf daher gerne auch mal vegetarisch sein. Der Hit: Gemüseecken für Hunde mit wertvollem Amaranth, Gemüse, Obst und Kräutern. Sehr schmackhaft und ein echtes Leckerli
für Hunde. 

Alternativ sind z.B. auch getrocknete Süßkartoffeln ideale veggie Snacks. 

Vegetarische Hundefutter-Rezepte

Vegetarisches Hundefutter selber machen ist natürlich auch möglich. Viele lieben es, für ihren Hund auch mal selbst zu „kochen“. Mit unseren veggie Rezepten geht das ganz einfach:

Tagesmahlzeit für einen 15 – 20 kg Hund (Richtlinie):

- 300 g Leiky Naturkostbrei ( im gequollen Zustand )
- 2 Eier gekocht o. Rührei
- 100 g Hüttenkäse
- 1 Eßl. Öl (Hanföl, Mariendistelöl, Rapsöl )

………………………………………………..

 - 300 g Leiky Schonkostbrei ( im gequollen Zustand )
- 50 g  Kokosraspeln
- 150 g Magerquark 
- ½ TL Leiky Kräutermix
- 1 Eßl. Öl ( Hanföl, Mariendistelöl, Rapsöl )

……………………………………………….

- 150 g Leiky Süßkartoffelraspel ( im gequollen Zustand )
- 150 g gekochter Reis
- 100 g Sonnenblumenkerne
- 1 reife Banane
- 50 g Hüttenkäse
- 1 Eßl. Öl ( Hanföl, Mariendistelöl, Rapsöl )

………………………………………………..

- 300 g Leiky Naturkostbrei ( im gequollen Zustand )
- 2 Eier gekocht o. Rührei
- 100 g geriebene Nüsse (Haselnüsse, Walnüsse)
- 1 Eßl. Öl (Hanföl, Mariendistelöl, Rapsöl )

…………………………………………….

Die Rezepte sind Ideen, um den Speiseplan zu ergänzen, z.B. um eine Fleischmahlzeit damit zu ersetzen oder einen vegetarischen Tag damit einzulegen. Es sind keine Alleinfutter, die den kompletten Bedarf eines Hundes auf lange Sicht decken würden. 

Fleischanteil beim Hundefutter anpassen

Auch wer seinen Hund nicht fleischlos ernähren möchte, kann trotzdem etwas für die Umwelt tun: Bei einem Fleischmenü kann man den Fleischanteil flexibel halten und Tage mit mehr Gemüse und Kohlenhydraten einplanen. Besonders bei älteren Hunden ist ein geringerer Fleischanteil (z.B. 60% Fleisch, 40% pflanzliche Kost) durchaus empfehlenswert. Wer „barf“ bevorzugt und seinen Hund mit Rohfleisch füttert, kann dies beim Futterplan berücksichtigen. Besonders einfach geht das mit Leiky Nassfutter Fleisch pur, das sich flexibel mit Gemüse, Obst, Kräutern oder Leiky Schonkostbrei / Leiky Naturkostbrei  / Leiky Kürbisrisotto mischen lässt. 

Michaela Adler & Martina Götz,
Leiky

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Hundemüsli Vegetarisch, 100g Hundemüsli Vegetarisch, 100g
Inhalt 0.1 kg (31,90 € * / 1 kg)
3,19 € *
Hundemüsli Vegetarisch, 500g Hundemüsli Vegetarisch, 500g
Inhalt 0.5 kg (23,98 € * / 1 kg)
11,99 € *
Hundemüsli Vegetarisch, 2kg Hundemüsli Vegetarisch, 2kg
Inhalt 2 kg (20,50 € * / 1 kg)
40,99 € *
Gemüseecken, 250g Gemüseecken, 250g
Inhalt 0.25 kg (15,96 € * / 1 kg)
3,99 € *
Steinofenfutter Vegetarisch, 3,5kg Steinofenfutter Vegetarisch, 3,5kg
Inhalt 3.5 kg (7,11 € * / 1 kg)
24,90 € *
Süßkartoffel getrocknet 1kg Süßkartoffel getrocknet 1kg
Inhalt 1 kg
14,90 € * 19,66 € *
Kürbisrisotto 500 g Kürbisrisotto 500 g
Inhalt 0.5 kg (17,80 € * / 1 kg)
8,90 € *
Schonkostbrei 700 g Schonkostbrei 700 g
Inhalt 0.7 kg (14,14 € * / 1 kg)
9,90 € *
Naturkostbrei 700 g Naturkostbrei 700 g
Inhalt 0.7 kg (15,57 € * / 1 kg)
10,90 € *