Kräuter sammeln für den Hund

 Das Frühjahr ist da und mit ihm ist das Land endlich wieder satt grün. Viele der Pflanzen und Kräuter, die beim Spaziergang an Wald- und Wiesenrändern oder im eigenen Garten wachsen, sind auch lecker und gesund für den Hund. Ab und zu eine kleine Menge an frischen Kräutern im Napf regen den Appetit an, fördern die Verdauung und bringen einen extra Vitamin- und Mineralstoffschub. Viele Kräuter enthalten zellschützende Antioxidantien und können das Immunsystem stärken.

Gepflückt werfen darf natürlich nur, was Sie wirklich sicher kennen. Wenn Sie sich unsicher sind: In vielen Städten und Gemeinden gibt es geführte Kräuterwanderungen mit kundigen Experten. 

Als Futterzugabe empfehlen sich nur kleine Mengen an Kräutern. Auch geschmacksintensive Kräuter, die reich an ätherischen Ölen sind, sollten nur zurückhaltend eingesetzt werden. (z.B. Oregano, Rosmarin, Thymian oder Basilikum). Füttern Sie auch nicht immer die gleichen Pflanzen, sondern variieren Sie möglichst oft. Nach dem Sammeln, die Kräuter waschen, klein hacken (oder im Mixer zerkleinern) und unter das Futter geben.  

Tipp: Verfeinert mit Hüttenkäse, Ziegenmilch oder Buttermilch kann kein Hund widerstehen…

Hier eine kleine Liste einiger Kräuter und Pflanzen, die verfüttert werden können:

  • Gänseblümchen
  • Löwenzahnblätter
  • Brombeerblätter
  • Birkenblätter
  • Brennesselblätter
  • Brunnenkresse
  • Giersch
  • Kerbel
  • Melisse
  • Petersilie
  • Spitzwegerich
  • Pfefferminze
  • Kamille
  • Thymian
  • Vogelmiere
  • Himbeerblätter
  • Kapuzinerkresse
  • Basilikum
  • Beifuss
  • Schafgarbe
  • Spitzwegerich
  • Weißdornblätter
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Brombeeren (Früchte)
  • Himbeeren (Früchte)
  • Heidelbeeren (Früchte)
  • Sanddornbeeren

 

Viel Spaß beim Sammeln!

... und wenn es mal schnell gehen muss: Eine gute Alternative zu frischen Kräutern sind  Leiky Wildkräuter geschnitten 
mit Vogelmierenkraut, Spitzwegerichkraut, Brennnesselblättern und Löwenzahnblättern oder der Leiky Kräutermix mit einer Mischung
aus fein gemahlenen Kräutern. Und speziell für eine gute Verdauung empfehlen wir die Kräutermischung Darmwohl mit Fenchel, Anis, Melisse
und Schafgarbe.

Martina Götz und Michaela Adler,
Leiky

 

 

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Wildkräuter geschnitten Wildkräuter geschnitten
Inhalt 0.4 kg (24,75 € * / 1 kg)
9,90 € *
Darmwohl Darmwohl
Inhalt 0.1 kg (69,00 € * / 1 kg)
6,90 € *
Kräutermix Kräutermix
Inhalt 0.1 kg (69,00 € * / 1 kg)
6,90 € *