Dürfen Hunde Pastinaken fressen?

Pastinaken im Hundefutter

Die leckere Power-Wurzel ist für Hunde besonders bekömmlich.
Die Pastinake ist ein in Deutschland heimisches Wurzelgemüse und feiert gerade Come-Back. Die leckere Power-Wurzel ist besonders bekömmlich und daher auch im Hundefutter empfehlenswert. Sie ist reich an präbitiotischem Inulin, das sich positiv auf die Damflora auswirken und die Verdauung regulieren kann. Zudem enthält sie Kalium, Zink, Folsäure, Eisen und Vitamin C und B. Den leicht süßlichen Geschmack mögen die meisten Hunde. 

Fütterungsempfehlung

Pastinaken kochen, pürieren und zu Reinfleisch-Nassfutter (z.B. Leiky Nassfutter 100% Fleisch), zu gekochtem oder rohem Fleisch (BARF) geben.

Wer keine Zeit zum Kochen hat, kann auch Leiky Gartengemüse oder Leiky Gemüsegries ins Hundefutter geben. Beide Ergänzungsfutter enthalten neben Zucchini und Karotte auch Pastinaken. Im Gemüsegries sind die Zutaten fein granuliert, damit nochmal besser verdaulich und auch für kleine oder mäkelige Hunde geeignet.

Gemuesegries_LeikyLeiky_Hund_Nassfutter_Singleprotein_Wild_2017

Rezeptidee

für einen 10 KG Hund (Tagesration)
Abhängig von Rasse, Alter, Aktivität und Hormonstatus. 

- 300 Gramm Leiky Nassfutter (z.B. Leiky Nassfutter Wild)
- ca. 20 Gramm Gemüsegries
- Etwas Hanföl oder Mariendiestelöl

Gemüsegries kurz mit Wasser einweichen und zusammen mit dem Öl unter das Nassfutter mischen.

 

 

Martina Glötz & Michaela Adler
Leiky

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEU
Gemüsegries 700g Gemüsegries 700g
Inhalt 700 g (1,11 € * / 60 g)
12,90 € *
Nassfutter Wild Nassfutter Wild
Inhalt 300 g (0,80 € * / 100 g)
2,40 € *
Hanföl Hanföl
Inhalt 200 ml (4,95 € * / 100 ml)
9,90 € *
Mariendistelöl Mariendistelöl
Inhalt 200 ml (3,25 € * / 100 ml)
6,50 € *