Grünes Gemüse schützt gegen Krebs

Unglaublich, aber doch wissenschaftlich bewiesen:
Grünes Gemüse soll das Krebsrisiko bei Hunden senken.

Jeder vierte Hund erkrankt in Laufe seines Lebens an einem Tumor. Tendenz steigend. Woran das liegen mag, kann nur spekuliert werden, ist aber noch nicht geklärt: stark verarbeitetes Fertigfutter mit unnötigen Zusätzen, der häufige Einsatz an chemischen Mitteln gegen Parasiten und Würmer, Stress oder Umweltgifte…

Die tägliche Gabe von grünem Gemüse soll das Risiko an Krebs zu erkranken erheblich senken: Das hat 2005 eine Studie der AVMA (amerikanische Veterinärmedizinische Vereinigung) bewiesen. 70 Scottish Terrier (einige von ihnen waren bereits an Blasenkrebs erkrankt) nahmen daran teil. Die Hundebesitzer wurden nach ihren Fütterungsgewohnheiten befragt. Dabei stellte sich heraus, dass bei jenen Hunden, die nicht nur mit handelsüblichem Trockenfutter, sondern mindestens 3-mal wöchentlich zusätzlich mit Gemüse gefüttert wurden, die Entwicklung von Blasenkrebs verhindert oder verlangsamt wurde.

Grünes Blattgemüse (z.B. Brokkoli, Rosenkohl, Spinat) verringerte das Risiko bei den Probantenhunden an Blasenkrebs zu erkranken um unglaubliche 95%. Orangefarbenes Gemüse (Möhren, Kürbis,...) senkte das Risiko immerhin um 70%.

In der Natur haben sich die Vorfahren unserer Hunde hauptsächlich von ihrer Beute ernährt. Auch der Mageninhalt der Beutetiere war wichtiger Bestandteil des „Menüs“ und enthielt vorverdaute Gemüse, Gräser und Kräuter. So sollte auch in der heutigen Fütterung der pflanzliche Anteil nicht vernachlässigt werden.

Wieviel Gemüse soll gefüttert werden?

In herkömmlichem Fertigfutter wird nicht immer frisches Gemüse verarbeitet. Werden in der Zutatenliste nur pflanzliche Nebenerzeugnisse angegeben, kann man davon ausgehen, dass auch nur minderwertige pflanzliche Stoffe wie Grannen oder Erdnussschalen zugegeben werden können.

Wir empfehlen eine Zufütterung von bis zu 30% an Obst und Gemüse (wobei der Obstanteil nur gering sein sollte). Da der Mageninhalt der Beutetiere vorverdaut ist, sollte auch der pflanzliche Anteil leicht verdaulich sein. Daher sollte das Gemüse vorher klein geschnitten angedünstet werden oder roh mit einem Mixer püriert werden.

Füttern mit frischen Gemüse geht ganz einfach mit Leiky Nassfutter. Das besteht zu 100% aus Fleisch. Zu dieser Fleischportion kann nun die tägliche frische Obst- und Gemüseration gegeben werden.
Weitere Rezeptideen für Hunde

Welches Gemüse soll gefüttert werden?

Grünes Blattgemüse, wie Kopfsalat, Broccoli, Spinat, Rosenkohl oder Grünkohl weist die besten Krebs-prophylaktischen Eigenschaften auf. Da Kohl aber auch stark blähend ist, sollte dieser vorher gekocht und auch nur wenig gefüttert werden. Auch Gemüse wie Kürbis, Karotten, Pastinake, Petersilienwurzel oder Rote Beete sind gesundheitsfördernd.
Aber auch Wildkräuter wie Klee, Vogelmierenkraut, Spitzwegerichkraut, Brennnesselblätter, Löwenzahnblätter können frisch (gemixt oder klein geschnitten) zugegeben werden.
 

Viele Hunde lieben Obst. Äpfel, Bananen, Mangos,  Pflaumen, Nektarinen oder weiche Birnen bieten sich als gesunde Leckerli für zwischendurch an.


Wenn man kein frisches Gemüse zur Hand hat, eignet sich Leiky-Gemüsepulver ( Spinat, Karotte, Pastinake und Petersilienwurzel ) hervorragend. Durch das Vermahlen ist das Gemüsepulver hoch verdaulich und es reicht schon ein Teelöffel täglich für einen mittelgroßen Hund. Das Gemüsepulver mit etwas warmem Wasser anrühren und unter das gewohnte Futter geben. 

Auch Leiky Wildkräuter geschnitten  sind eine tolle Alternative.

Mehr Infos zu gesunder und artgerechter Ernährung lesen Sie in unserem Blog:
Gesunde Ernährung mit Fertigfutter?

Martina Götz und Michaela Adler,
Leiky

 

 

 

 

 

 





 

 

Tags: Ernährung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Gemüsepulver Gemüsepulver
Inhalt 300 g (3,30 € * / 100 g)
9,90 € *
Nassfutter Probierpaket je 2 Stück Rind + Lamm + Truthahn + Wild + Ente + Lachs-Huhn Nassfutter Probierpaket je 2 Stück Rind + Lamm...
Inhalt 3600 g (0,69 € * / 100 g)
24,80 € * 28,80 € *
Gartengemüse 500g Gartengemüse 500g
Inhalt 500 g (1,58 € * / 100 g)
7,90 € *
Wildkräuter geschnitten Wildkräuter geschnitten
Inhalt 400 g (2,48 € * / 100 g)
9,90 € *
Gartenmix 500g Gartenmix 500g
Inhalt 500 g (1,58 € * / 100 g)
7,90 € *